Here I stand – hier stehe ich und kann nicht anders.

Lutherdenkmal Wittenberg - © mojolo - fotalia.de

Ausstellungseröffnung im Bürgerhaus am 19. Oktober um 18 Uhr

Here I stand – hier stehe ich und kann nicht anders.
Martin Luther, die Reformation und die Folgen

Die Posterausstellung zeigt die Umbrüche des 16. Jahrhunderts.
Mit modernen, wissenschaftlich fundierten und attraktiv gestalteten Infografiken zeigt die Ausstellung die wichtigsten Stationen der Reformationsgeschichte und ihre Auswirkungen bis heute.
Ausgehend von der Biographie Martin Luthers wird ein Blick in die Zeit vor der Reformation geworfen.
Anschließend richtet die Schau ihren Fokus auf die reformatorische Dynamik, die sich nach Luthers Veröffentlichung seiner 95 Thesen gegen den Ablasshandel entspann, und behandelt zentrale Fragen der Reformationsgeschichte. 

Die Ausstellung ist im Foyer des Bürgerhauses Oberschleißheim vom 19. -26. Oktober 2017 zu sehen.